Rama Dama findet künftig jedes Jahr statt

Freiwillige sammeln in Saaldorf-Surheim Müll und Unrat ein – Fundsachenversteigerung wechselt mit Umweltfest

Saaldorf-Surheim. Der Umwelttag "Rama Rama" findet künftig jährlich statt. Das beschloss der Saaldorf-Surheimer Gemeinderat einstimmig in seiner jüngsten Sitzung auf Antrag der Jungen Liste. Daran gekoppelt ist im jährlichen Wechsel wie bisher die Versteigerung von Fundsachen und neu ein Umweltfest unter dem Titel "natürlich mid‘anand" mit Musik und Informationen von Firmen und Organisationen. Bürgermeister Andreas Buchwinkler erklärte, dass die Gemeinde den Umwelttag bisher im zweijährigen Rhythmus organisierte. Nach dem Einsammeln von Müll und Unrat am Vormittag im Gemeindegebiet ware...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.