Bei herrlichem Sonnenschein dem Gipfel entgegen

Freilassing. Die Sektion Freilassing des DAV hatte sich vor Kurzem den 2085 Meter hohen Tagkopf, am Eingang des Gasteiner Tals, als Tourenziel vorgenommen. 26 Teilnehmer nahmen die Einladung an und trafen sich zur Anfahrt nach Unterberg, dem Ausgangspunkt, berichtet Vorsitzender Peter Mayer. Aufgeteilt in drei Gruppen begann der Aufstieg noch im Nebel. Doch schon bald gewann die Sonne die Oberhand und bei herrlich sonnigem Wetter stiegen die Skitourengeher dem Gipfel entgegen. Mit jedem Meter weitete sich das großartige Panorama. Nach drei Stunden waren die 1200 Höhenmeter überwunden und bei e...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.