Freilassing

Zugin, Orgel, Wanzenpresse. "Regional gibt‘s viele liabe Namen", erzählt uns Hans Kirchhofer. Er muss es genau wissen, denn hier geht es um sein Spezialgebiet. Kirchhofer ist Handzuginstrumentenmacher-Meister. Hinter diesem alten und doch eher sperrigem Begriff verbirgt sich nichts anderes, als dass er ein Instrument herstellt, mit dem die bayerische und die österreichische Volksmusik ganz besonders eng verwoben ist: die Ziach oder die "Quetsch‘n". Kirchhofer leitet zusammen mit seinem Cousin Georg Öllerer junior die vom Großvater gegründete Firma Öllerer in Freilassing. Die best...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.