Die letzte Ritterschlacht

Brauchtumsverein bietet morgen Exkursion auf Original-Schauplatz

Erharting. Vor genau 700 Jahren wurde der Kampf um die deutsche Königswürde zwischen Ludwig dem Bayern und Friedrich dem Schönen von Österreich in den Fluren von Erharting ausgetragen. Es war die letzte Ritterschlacht ohne Feuerwaffen auf deutschem Gebiet. Dem historischen Anlass entsprechend bietet der Erhartinger Brauchtumsverein morgen, Samstag, um 14 Uhr eine Exkursion über Teile des Original Schlachtfeldes von 1322 an. Die Besucher werden von einem Ritter empfangen, der zu den vorausgegangenen Umständen der Schlacht informiert. Weil ein Kampf ohne Verpflegung nicht durchführbar ist, erläu...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.