Chefin mit Know-how aus Österreich

Andrea Anderlik kommt im April – Diözesancaristas-Vorstand wieder vollständig

Passau. Andrea Anderlik wird als neue Direktorin des Passauer Diözesan-Caritasverbands Nachfolgerin von Michael Endres, der zum 1. Oktober als Vorstandsvorsitzender zur Lebenshilfe Forchheim gewechselt war. Zusammen mit dem Bischöflich Beauftragten leitet die 47-Jährige ab April den Caritasverband für die Diözese Passau mit rund 3500 Mitarbeitenden in 144 Einrichtungen. Anderlik ist Geschäftsführerin der "Caritas für Betreuung und Pflege", einem Institut der Caritas in Oberösterreich. Sie trägt seit 2014 die Gesamtverantwortung für rund 1150 Mitarbeitende der Mobilen Familien- und Pflegedienst...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.