Parkwohnstift "Glücksfall für Kloster und Gemeinde"

Modernes Tettenweiser Mehrgenerationenhaus erhielt kirchlichen Segen – Eigenen Konventbereich erhalten

Tettenweis/Arnstorf. Auf dem ehemaligen Schlossgut der Grafen Joner wurde 1899 die Tettenweiser Benediktinerinnen-Abtei St. Gertrud als Priorat des Klosters Frauenchiemsee gegründet. Bedingt durch den demografischen Wandel, beherbergen die früheren Klosterräume nach umfangreichen Baumaßnahmen im neu geschaffenen Parkwohnstift der Arnstorfer Hans-Lindner-Stiftung ein modernes Mehrgenerationenhaus mit 56 Appartements für "Betreutes Wohnen" mit jeweils einer Tagespflege und Kindertagesstätte samt ambulantem Pflegedienst. Ein eigener Klosterkonvent mit Klosterkirche sowie Klostergarten bleibt erha...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.