Daumendrücken für Timo Bichler

Bahnradfahrer startet bei Olympia – Public Viewing am 3. August im Lokschuppen

Simbach. Die Nervosität steigt: Morgen, Sonntag, fliegt Timo Bichler mit seinem Team nach Tokio. Der 22-jährige Simbacher tritt als Bahnradfahrer im Teamsprint über drei Runden bei Olympia an. Und damit seine Familie, Freunde und Fans in der Heimat gemeinsam Daumen drücken können, wurde kurzerhand ein Public Viewing organisiert. Am Dienstag, 3. August, um 8.58 Uhr fällt der Startschuss in seiner Disziplin auf der Radsport-Bahn. Im Lokschuppen kann man das Rennen an den Bildschirmen mitverfolgen. Die PNP hat sich schon vorab mit dem Ausnahmesportler zu einem Interview getroffen (siehe Seite 25)...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.