Lichtblick für Klassik-Freunde

Planungen für "Eggenfelden klassisch" laufen auf Hochtouren – Wieder sechs Konzerte vorgesehen

Eggenfelden. Das kulturelle Leben liegt darnieder – auch in Eggenfelden. Die Corona-Pandemie ließ in den vergangenen Monaten alle Planungen zur Makulatur werden. Doch es gibt sie, die ersten großen Lichtblicke: Erst in der vergangenen Woche kündigte der Passauer Liveclub Zauberberg an, Anfang Oktober mit einer mobilen Bühne nach Gern kommen zu wollen. Die Macher des Open-Air-Kinos Gerniale treiben ihre Planungen voran. Auch die Organisatoren des Lichtkonzerts, das im vergangenen Jahr Premiere im Stadtpark feierte, stehen schon wieder in den Startlöchern. Einen Glanzpunkt soll der Kultur...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.