Versprechen eingelöst

Künstlerin Barbara Mylla spendet an Tierheim Benk

Pfarrkirchen. Die Reuter Künstlerin Barbara Mylla hat ihren Worten Taten folgen lassen. Als die Heimatzeitung sie im Rahmen der Serie "Künstler in Corona-Zeiten" interviewte, kündigte sie an, einige ihrer Tierzeichnungen zu verkaufen und den Erlös dem Tierheim Benk zugute kommen zu lassen. Nun übergab sie die Einnahmen von 360 Euro an die Vorsitzende Sigrid Appelt. Es sei zu befürchten, dass nach der Corona-Pandemie viele Menschen ihre Haustiere, die oft als Ersatz für soziale Kontakte herhalten müssten, wieder weggeben. "Ich hoffe, mit der Spende kann das ein bisschen aufgefangen werden", erk...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.