Inzidenz sinkt stetig

Positive Fälle in Kindergarten und Schulen

Pfarrkirchen. Schritt für Schritt geht die 7-Tage-Inzidenz im Landkreis Rottal-Inn zurück. Laut Robert-Koch-Institut ist der Wert von 207 inzwischen auf 186 gesunken. Dem Landratsamt wurden für Donnerstag nur noch 33 neue Corona-Fälle mitgeteilt, das sind 24 weniger als noch vor einer Woche. Jedoch habe es wieder einen Todesfall gegeben. Eine 85-jährige Patientin ist an oder mit Corona gestorben. Aktuell werden 30 Covid-19-Patienten in den Rottal-Inn-Kliniken medizinisch versorgt, vier von ihnen sind so schwer erkrankt, dass sie auf der Intensivstation liegen müssen. Zudem meldete das Landrats...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.