Lesen ist weiblich

Trotz Corona gute Zahlen in der Stadtbücherei

Eggenfelden. Obwohl die Stadtbücherei im letzten Jahr 14 Wochen lang wegen der Corona-Maßnahmen geschlossen war, herrschte dort in dieser Zeit kein Stillstand. "Die Ausleihzahlen gingen zwar leicht zurück, unser Angebot der Onleihe wurde dafür mehr genutzt. Wir sind mit dem abgelaufenen Jahr trotz all der Widrigkeiten sehr zufrieden", berichtet Leiterin Ursula Moosbauer. Die Gesamtausleihe lag 2020 bei 83338 und somit zum Vorjahr (86084) um knapp 2700 niedriger. Der monatliche Durchschnitt sank von 7174 (2019) auf 6945. Die Zahl der ausgeliehenen Bücher sank dabei nur um rund 200 auf 68772. An...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.