Bewohner positiv getestet

Asylbewerberunterkunft an der Taufkirchener Straße unter Quarantäne

Eggenfelden. Nach den zwei Asylbewerberunterkünften in Simbach am Inn gibt es nun auch einen Corona-Fall in der Gemeinschaftsunterkunft in der Taufkirchener Straße in Eggenfelden. Ein Bewohner sei positiv auf Covid-19 getestet worden, teilte gestern Mathias Kempf, Pressesprecher am Landratsamt, mit. Zur Unterbrechung der Infektionskette sei der Betroffene unverzüglich in einer anderen Quarantäneeinrichtung untergebracht worden, heißt es in einer am Freitagnachmittag versendeten Mitteilung des Landratsamts. Die übrigen Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft seien durch das Gesun...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.