KOMMENTARSpannung ist garantiert

Zur Bürgermeister- Stichwahl in Eggenfelden: Es wird eine in jeder Hinsicht außergewöhnliche Wahl, die die Eggenfeldener haben. Nicht nur, weil wegen der Corona-Krise zum ersten – und wohl auch zum letzten Mal – die Briefwahlquote bei 100 Prozent liegen wird. Wolfgang Grubwinkler erlebt ein Déjà-vu – wenn auch aus veränderter Perspektive. Wie vor sechs Jahren findet er sich in einer Stichwahl wieder, diesmal aber nicht als Herausforderer mit Außenseiterbonus, sondern als Amtsinhaber, der um seinen Posten bangen muss. Fast zehn Prozent Vorsprung hatte Martin Biber beim erst...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.