Acht neue Parzellen

Stadt entwickelt kleines Baugebiet in der Carlonestraße – Schwierige Hanglage

Pfarrkirchen. Die Nachfrage nach Grundstücken ist immens, das Angebot überschaubar. So war im Bauausschuss, als er letztmals vor der Corona-Krise öffentlich tagte, die Freude groß, dass die Stadt in der Carlonestraße bald ein neues, wenn auch kleines Baugebiet ausweisen kann. Einstimmig stellte das Gremium die Weichen für den entsprechenden Bebauungsplan. Erlaubt sind nurEinfamilienhäuserDie Details des Entwurfs stellte Planerin Ursula Jocham aus Iggensbach dem Ausschuss vor. Demnach sollen auf dem im Westen Pfarrkirchens gelegenen Areal in "anspruchsvoller und schwieriger Hanglage" acht Parze...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.