Spenden statt Geschenken zum 90.

Eggenfelden/Malgersdorf. Im Kreise von Familie und Freunden hatte Kreszenz Brunner ihren 90. Geburtstag gefeiert. Geboren am 26. Oktober 1929 in Thanning bei Zell, wurde der vierfachen Mutter 2003 für die Pflege ihrer beiden behinderten Kinder das Bundesverdienstkreuz am Bande verliehen. Eben jene Kinder waren einst bei Franz Randak, Gründer von "Kind in Not", zur Schule gegangen. Dass sich Randak stets für Menschen mit Beeinträchtigungen eingesetzt hat, hat Kreszenz Brunner nie vergessen. Zum runden Geburtstag hatte sie keine großen Wünsche – nur eine Bitte: keine Geschenke, sondern ei...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.