Lastwagen auf Abwegen

Wohl wegen Schneematsch bei Hetzenberg von der B 588 geschlittert – Aufwendige Bergung

Eggenfelden. Wegen eines Lkw-Unfalls ist es gestern am späten Vormittag zu einer Vollsperrung auf der B588 zwischen Hirschhorn und Hetzenberg gekommen. Der unbeladene 7,5-Tonner war nach Angaben des Lenkers ohne Fremdeinwirkung aufgrund der matschigen Fahrbahn von selbiger abgekommen und etwa 50 Meter in ein angrenzendes Feld gefahren. Der 38-jährige Fahrer aus Landau, der von Reischach aus kommend seine Tour für eine Spedition beendete, blieb unverletzt. Während der Bergung mit einem Spezialkran war der Streckenabschnitt für eine Stunde gesperrt. Auch ein Abschleppwagen für Schwerverkehr war ...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.