Wenn die Sitzbank als Feuerholz dient

Ärger über nächtliche Vandalen am Stausee – Anmeldeprozedere für Feiern funktioniert

Pfarrkirchen. Wilde Feiern mit Hinterlassenschaften wie Müllberge und Scherben sowie Sachbeschädigungen – immer mal wieder sorgen nächtliche Vandalen am Stausee für Ärger. Auch zuletzt ereigneten sich anscheinend solche Vorfälle. Ein Thema, das Kurt Vallée in der jüngsten Sitzung des Zweckverbands Erholungsgebiet Pfarrkirchen-Postmünster zur Sprache brachte. Vallée stellte klar, dass er es durchaus positiv finde, wenn die Uferbereiche zur Erholung genutzt werden können. Allerdings höre sich der Spaß auf, wenn – wie kürzlich geschehen – vom Zweckverband am Südufer aufgestel...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.