Deggendorf am 18.06.2021

DeggendorfMettener Reaktionen auf die Naturbadstudie Metten. "Fakt ist: Wir haben die letzten Tage alles daran gesetzt, das Freibad am Samstag, 19. Juni, um 10 Uhr öffnen zu können. Unser Bad wird aufgrund der wasserrechtlichen Erlaubnis bis zum Jahr 2024 – falls wir nicht schon davor mit der Sanierung starten – sicher geöffnet bleiben." Das hält Mettens Bürgermeister Andreas Moser...
elypso: Badespaß startet am Freitag Deggendorfelypso: Badespaß startet am Freitag Deggendorf. Die Temperaturen steigen weiter, die Inzidenz bleibt unten und endlich, endlich kann der Freibad-Spaß im elypso wieder starten. Ab Freitag ist die Abkühlung möglich, bestätigt Badleiter Johann Dollmaier auf Anfrage der DZ. Und zwar wie schon im Vorjahr in drei "Schichten": Morgens von 10 bis 11.30 Uhr und abends von 17 bis 18...
DeggendorfRollerfahrer stirbt bei Unfall Deggendorf. Ein Rollerfahrer ist am Dienstagvormittag bei einem Unfall in der Graflinger Straße ums Leben gekommen. Wie die Polizei mitteilte, ereignete sich der Unfall gegen 10.40 Uhr kurz vor der Industriestraße. Nach ersten Erkenntnissen fuhr der 47-jährige Rollerfahrer stadteinwärts und kam aus unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn ab...
E-Scooter rollen nach Deggendorf DeggendorfE-Scooter rollen nach Deggendorf Deggendorf. In den Großstädten gehören sie schon fest ins Bild auf den Straßen – und jetzt rollen sie auch nach Deggendorf: Ein großer deutscher Anbieter wird bald seine E-Scooter ins Stadtgebiet bringen. Das hat der Wirtschafts-, Tourismus- und Kulturausschuss in seiner Sitzung am Montag einstimmig beschlossen...
DeggendorfKultur und Handel: Es geht wieder auf Deggendorf. "Showtime in Deggendorf" – so nennt Sabine Saxinger, Leiterin des Kulturamts, das, was sie in den kommenden Wochen vorhat. Nach dem langen Lockdown − der mit Riesen-Osterei, Museumspädagogik to go und digitalen Angeboten versüßt werden konnte – kann es jetzt endlich wieder richtig losgehen – natürlich mit...
Die Harmonie hat sich durchgesetzt DeggendorfDie Harmonie hat sich durchgesetzt Lalling. Feng Shui ist die Harmonisierung des Menschen mit seiner Umgebung. Seit 15 Jahren ist der nach der asiatischen Harmonielehre gestaltete Kurpark in Lalling ein Wohlfühlort für viele Einheimische und Gäste. Ein harmonisches Zusammenspiel bringt der Gemeinde jetzt auch eine überaus hohe finanzielle Förderung für eine weitere Inwertsetzung des...
PROGRAMM STARTET WIEDER DeggendorfPROGRAMM STARTET WIEDER Die gelockerten Pandemiebestimmungen machen die Führungen im Feng Shui Kurpark wieder möglich, die donnerstags um 15 Uhr stattfinden. Interessierte haben Gelegenheit, sich an diesem Tag jeweils bis 12 Uhr in der Tourist-Info Lallinger Winkel zu der Regelführung anzumelden. Für Gruppen ab acht Personen kann für Führungen ein Wunschtermin vereinbart...
DeggendorfPferdeschänder in Rohrmünz Grafling. Ein Pferdeschänder hat im Gemeindegebiet zugeschlagen. Der bisher unbekannte Täter drang in der Nacht zum Freitag auf eine Hofstelle bei Rohrmünz ein. Dort griff er ein Pferd an, das in seinem Unterstand war. Der Tierquäler fügte dem Pferd Schnittverletzungen im Genitalbereich zu. Die Verletzung wurde offensichtlich vorsätzlich zugefügt...
Bange Stunden im Flüchtlings-Waggon DeggendorfBange Stunden im Flüchtlings-Waggon Bernried. Die schlimmen Erinnerungen an Krieg und Flucht verfolgen die aus Breslau stammende Gisela Stadler (85) aus Innenstetten auch nach mehr als 75 Jahren und bereiten ihr noch heute viele schlaflose Stunden. Dazu tragen vor allem die vielen Nachrichten und Bilder von Kriegsereignissen bei, die sich in aller Welt immer wieder ereignen...
Modellprojekt zur Digitalisierung DeggendorfModellprojekt zur Digitalisierung Deggendorf. Als eine von zwölf bayerischen Kommunen wurde das Oberzentrum Deggendorf-Plattling für die Teilnahme am Modellprojekt "Smart Cities Smart Regions – Kommunale Digitalisierungsstrategien für Städtebau und Mobilität der Zukunft" ausgewählt. Gefördert wird das Projekt vom Bayerischen Staatsministerium für Wohnen...
DeggendorfNiederalteich braucht die Reserven auf Niederalteich. In den kommenden zwei Jahren wird Niederalteich das größte Haushaltsvolumen verzeichnen, das es je in der Gemeinde gegeben hat. Gleichzeitig wird eine Kreditaufnahme zur Finanzierung der vielen kostenintensiven Projekte im kommenden Jahr zu einem hohen Schuldenstand führen. Haushalts- und Finanzplanung wurden jetzt vom Gemeinderat...
Mit WOOP-Technik zum Ziel DeggendorfMit WOOP-Technik zum Ziel Deggendorf. Über das Thema "Mentales Kontrastieren" informierte die Psychiaterin und Psychotherapeutin Dr. Gaby Kraus-Primbs die Mitglieder des Vereins "Unternehmerinnen im Dreiländereck Bayern-Böhmen-Oberösterreich e.V." bei einem ZOOM-Vortrag. Dabei lernten die Teilnehmerinnen eine kluge Methode kennen...
DeggendorfLANDNACHRICHTEN Randale imKindergarten Metten. Randalierer haben auf dem Kindergartengelände ein Chaos angerichtet. Die noch unbekannten Täter sind auf das Gelände an der Karl-Kufner-Straße eingedrungen. Dort stiegen sie auf das Dach eines Containers und warfen Stühle und Bänke auf den Boden; es entstand Sachschaden...
RUNDSCHAU DeggendorfRUNDSCHAU Corona-Inzidenz pendelt zwischen 10 und 15 Deggendorf. Die Zahl der Corona-Infektionen im Landkreis bleibt auf einem niedrigen Niveau. Die Sieben-Tages-Inzidenz schwankt seit einer Woche konstant im Bereich zwischen 10 und 15. Am Dienstag wies das Robert-Koch-Institut 14,2 Neuinfektionen pro 100000 Einwohner aus...
Nach 30 Jahren neu eingekleidet DeggendorfNach 30 Jahren neu eingekleidet Berg. Bis zu 30 Jahre ist die alte Einsatzkleidung der Freiwilligen Feuerwehr Berg alt. Nun hat sie endgültig ausgedient. Die alte Ausrüstung war teilweise schon nicht mehr wasserdicht und hitzebeständig sowie nach mehreren Jahrzehnten zum Teil stark ausgebleicht. Bürgermeister Andreas Moser übergab kürzlich die neue Einsatzkleidung an Kommandanten...
IN SERIE DeggendorfIN SERIE Heimatheiliger mitKohlen-Wunder Der aus dem Unteren Bayerischen Wald stammende Franz Seywald (1826 bis 1891) lebte in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts als Bildhauer in Hengersberg. In den 1880er Jahren schuf er eine neogotische Ausstattung für die Kirche von Schwarzach (heute Markt Hengersberg)...
DeggendorfVollsperre zwischen Simmetsreut und Langfurth Schöllnach. Das Staatliche Bauamt Passau, Servicestelle Deggendorf, macht die Staatsstraße 2134 sommerfit: Die Straße wird zwischen Simmetsreut und Langfurth (Lkrs. Freyung-Grafenau) saniert und erhält auf zwei Kilometern Länge auch eine Oberbauverstärkung. Die Arbeiten beginnen am Montag, 21. Juni, und dauern voraussichtlich bis Mitte August...
DeggendorfGedenken an Karl Stern Deggendorf. Zu einem spontan Gebet-Gedenken an den ehemaligen Stadtrat Karl Stern kamen einige ehemalige Stadtratsmitglieder in der Grabkirche zusammen. Ex-CSU-Fraktionsvorsitzender Gerard Zacher verwies auf die vielen Verdienste seines "verstorbenen Freundes". Vor 30 Jahren ist Stern am 12. Juni 1990 im 61. Lebensjahr verstorben. − gz
DeggendorfPinnwand Wichtige RufnummernIntegrierte Leitstelle (Feuerwehr, Rettungsdienst, Notarzt): vorwahlfrei aus Festnetz und Mobilfunknetz, 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Allgemeinarzt, 116 117 Anmeldung Corona-Impfung: www.impfzentren.bayern Polizei: 110 Weißer Ring: 116006 Giftnotruf: 089/19240 Frauennotruf: 0991/382460 Frauenhaus: 0991/382020...