120 Meter über Wiese und gegen Stadel

Autofahrer verliert auf der Staatsstraße 2133 Kontrolle über sein Fahrzeug – Zwei Verletzte

Schaufling. Rund 120 Meter über eine abschüssige Wiese gerast und schließlich gegen einen Stadel geprallt: Die Unfallfahrt eines 61-jährigen Autofahrers klingt nach Actionfilm, hatte aber für den Fahrer und seine 59-jährige Beifahrerin schmerzhafte Konsequenzen. Die beiden wurden in ihrem Auto eingeklemmt und mussten von der Feuerwehr aus dem Fahrzeug befreit werden. Mit laut Polizei schweren bis mittelschweren Verletzungen musste sie der Rettungsdienst ins Klinikum bringen. Lebensgefahr bestand zum Glück nicht. Der genaue Hergang des Unfalls ist noch unklar. Laut Polizei war das Auto gestern ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.