Planungen rund um die Grundschule

Bebauungsplan und Veränderungssperre

Deggendorf. Die Stadt will für den Bereich der Grundschule An der Angermühle einen Bebauungsplan aufstellen. Das hat der Bauausschuss vorige Woche beschlossen. Der Stadtrat hat am Montag zudem eine Veränderungssperre für das Gebiet verhängt. Das heißt, bis der Bebauungsplan aufgestellt ist, können dort keine neuen Baugenehmigungen beantragt werden. Bauamtsleiter Christoph Strasser begründete den Schritt gegenüber den Stadträten mit einem "sehr hohen Veränderungsdruck" in dem Gebiet. Was übersetzt heißt: Es ist absehbar, dass jemand neu bauen möchte. Der zu überplanende Bereich umfasst im Wesen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.