Eine Werkschau aus 30 Jahren

Ausstellung im Palais im Stadtpark zeigt Bilder von Peter Hundshammer

Deggendorf. Zeichnungen, Graphiken, Ölbilder, monochrome und farbgewaltige Bilder, Landschaften, Porträts, Surreales, Groteskes und Abstraktes – das künstlerische Schaffen von Peter Hundshammer ist vielfältig. Im Palais im Stadtpark zeigt der gebürtige Deggendorfer, der seit 2003 mit seiner Familie in Regenstauf lebt, eine Werkschau aus 30 Jahren Kunstschaffen. Der studierte Kunsterzieher hat bereits in Deutschland, Österreich, Italien und in den USA ausgestellt. Er sieht sich von der Pop Art eines Andy Warhol ebenso inspiriert wie vom Barockzeitalter und der griechischen Ikonenmalerei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.