KI-Preis wird auch 2023 vergeben

Bewerbungsschluss ist der 31. Januar

Deggendorf. Der "Anton Fink Wissenschaftspreis für Künstliche Intelligenz (KI)", der dieses Jahr erstmals von der Technischen Hochschule Deggendorf (THD) verliehen wurde, geht 2023 in die zweite Runde. Gewinnen können Einzelpersonen, Startups, Hochschulen, Forschungsinstitute, Stiftungen oder auch Unternehmen. Voraussetzung sind bahnbrechende Leistungen bei der Erforschung, Entwicklung oder praktischen Anwendung von Künstlicher Intelligenz. Der Hauptpreis ist mit 10000 Euro dotiert, zudem gibt es 1000 Euro für Abschlussarbeiten als Nachwuchspreis. "Ein wettbewerbsfähiger Maschinenbau und moder...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.