Landkreis baut zwei Dreifach-Turnhallen übereinander

Kreistag beschließt zusätzliche Halle und Ersatz für die bestehende – Kosten: 17,2 Millionen Euro – Ende 2025 fertig

Deggendorf. Als "ein passendes Weihnachtsgeschenk für die Schulen unseres Schulzentrums" hat Landrat Christian Bernreiter den einstimmigen Beschluss des Kreistags bezeichnet: Der Landkreis baut auf dem Gelände des Schulzentrums so schnell wie möglich zwei neue Dreifach-Turnhallen. Was wirklich ungewöhnlich – aber nicht ohne Beispiel – ist: Die beiden Hallen liegen übereinander in einem 17 Meter hohen Gebäude. In welcher Reihenfolge die einzelnen Schulen des Schulzentrums neu gebaut werden, steht seit Jahren fest. Wie es mit den Turnhallen weitergeht, insbesondere, ob die bestehen...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.