"Gigantisch, was am Klinikum geleistet wird"

Bernreiters Jahresrückblick im Kreistag im Zeichen von Corona – Drei "Weihnachtswünsche"

Deggendorf. Schon an die 30 Corona-Intensivpatienten mussten aus dem Klinikum in andere Krankenhäuser verlegt werden – zunächst innerhalb Bayerns und in dieser Woche erstmals auch in andere Bundesländer. Das berichtete Landrat Christian Bernreiter gestern in seinem Jahresrückblick im Kreistag. Zugleich betonte der Landrat, dass es das Klinikum mit 30 Intensivplätzen, davon 15 für Corona-Patienten, "mit vielen überregionalen Häusern und sogar Unikliniken aufnehmen" könne: "Schauen Sie nach, wie viele Häuser 30 Intensivbetten betreiben können! Da sind wir in der Champions League dabei." D...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.