Wallfahrt auf dem Rücken der Pferde

91 Reiter beim Leonhardiritt – Kutschen für die Ehrengäste – Bewirtung bei Gartenfest

Grattersdorf. Bei schönstem Herbstwetter haben sich 91 Reiter aus allen Richtungen nach Kerschbaum zur Leonhardikapelle aufgemacht. Dort wird seit der Einweihung 1995 jedes Jahr um den Segen des Heiligen Leonhard gebeten. Die Reiter sind mit ihren Haflingern, Kaltblütern, aber auch vielen Freizeit- und Westernpferden zum diesjährigen Leonhardisternritt der Kaltblut- und Haflingervereinigung Donau-Wald gekommen – aus sämtlichen Richtungen. Unter anderem von Mutzenwinkel bei Schöfweg, von Grattersdorf oder von Riggerding aus hatten sich die Reiter am Sonntagmittag auf den Weg gemacht. Tre...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.