Corona-Zahlen explodieren – wer steckt sich wo an?

116 neue Fälle allein am Dienstag – Nur an einem Tag im Dezember waren es mehr – Wenige Krankenhauseinweisungen

Deggendorf. Die Zahl der Corona-Ansteckungen explodiert gerade: Von Dienstag auf Mittwoch stieg die Sieben-Tage-Inzidenz im Landkreis von 150 auf 200. Laut Landratsamt gibt es keinen größeren Ausbruch, der den Anstieg erklären könnte. Besonders stark betroffen sind Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene zwischen 11 und 20 Jahren. Die Zahlen: Am Dienstag bekam das Gesundheitsamt 116 neue Fälle gemeldet. Das ist der zweithöchste Tageswert überhaupt. Mehr Fälle, nämlich 124, wurden nur auf dem Höhepunkt der Winterwelle am 29. Dezember registriert. Damals konnte man allerdings davon ausgehen, da...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.