NAMENTLICH IN DER DZ

Zueding bekommt einen Defibrillator Hunding. Jetzt hat auch Zueding einen Defibrillator. Das lebensrettende Gerät ist gegenüber der Dorf-Kapelle, an der Garagenwand der Familie Oswald, angebracht. Die zentrale Lage in der Dorfmitte ermöglicht ein schnelles Auffinden und raschen Zugriff im Notfall. Dank der Initiative von Bürgermeister Thomas Straßer konnten auch diesmal wieder zahlreiche Sponsoren für die Anschaffung des Defis gefunden werden. Er dankte den ortsansässigen Banken und Unternehmen für ihre Bereitschaft, sich mit einer Spende an der Anschaffung des Defis zu beteiligen. Außerdem ko...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.