Ein Zeichen der Anerkennung für unbezahlbares Ehrenamt

Deggendorf. Mit Rosa Trissler aus Grattersdorf, Sylvia Siedersberger aus Osterhofen und Klemens Pfeuffer aus Hengersberg haben drei Landkreis-Bürger am Dienstag in München das Ehrenzeichen für Verdienste im Ehrenamt vom Ministerpräsident Markus Söder erhalten. Insgesamt über 50 Ehrenamtler aus den Beriechen Kultur, Sport und Soziales waren zu dem Empfang in der Allerheiligen-Hofkirche eingeladen, heißt es einer Pressemitteilung der Staatskanzlei. "Ganz Bayern ist stolz auf Sie", sagte Markus Söder: "Ein ganz großes Dankeschön für Ihren Einsatz!" Das Ehrenamt, so der Ministerpräsident, sei unbe...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.