Die Deggendorfer Helfer sind zurück

Erfolgreicher Kontingenteinsatz der Feuerwehren in Rheinland-Pfalz

Deggendorf. Schon am 29. Juli – zwei Wochen nach der verheerenden Flut in der Region Ahrweiler – hat sich das Hilfeleistungskontingent Ölwehr der Kreisbrandinspektion Deggendorf auf den Weg nach Rheinland-Pfalz gemacht. Als Teil des Hilfeleistungskontingents Niederbayern waren aus dem Landkreis insgesamt 99 Männer und Frauen von 25 Feuerwehren gemeinsam mit den Einheiten aus Straubing, Passau, Kelheim und Rottal-Inn im Einsatz. Die Feuerwehr Osterhofen rückte mit dem Hilfeleistungslöschfahrzeug und dem Abrollbehälter Ölwehr aus, der mit dem Wechselladerfahrzeug der Feuerwehr Plat...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.