Wenn Scheitern Spaß macht

"Zwoa wia Bonnie und Clyde": Aus minimaler Handlung das Maximale rausgeholt

Deggendorf. Selten so dauer-geschmunzelt: Ein Banküberfall, den Mane (Stefan Voglhuber) und Babsi (Teresa Sperling) planen, um ihrem Traum von der Heirat in Las Vegas und einem unbeschwerten Leben in Reichtum auf Hawaii zu verwirklichen, endet bei jedem Versuch erfolglos. Immer wieder tun sich neue Hindernisse auf, scheitert der Traum vom großen Geld an Kleinigkeiten, sei es, dass sie "stundenlang im Kreis fahren", weil Babsi im Fingersuchsystem die Karte liest, oder weil sie eine blickdichte Strumpfhose zum Über-den-Kopf-ziehen anstatt eine reißfeste besorgt. Scheitern kann auch Spaß machen #...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.