Magdalena hat immer fest mit angepackt

Evangelische Gemeinde verabschiedet sich von Religionspädagogin Weigand

Deggendorf. Sie hat in den vergangenen zweieinhalb Jahren ihre wirkungsvollen Spuren hinterlassen: Magdalena Weigand, bisherige Religionspädagogin im Vorbereitungsdienst, hat ihre Ausbildung beendet und wird ab dem kommenden Schuljahr in einer Schule im Dekanat Neumarkt tätig sein. Die praktischen Abschnitte ihrer Ausbildung hat sie in der evangelisch-lutherischen Kirchengemeinde Deggendorf geleistet. Dort hatte sie ein reiches Arbeitsfeld in der Kirche, im Schul- und Konfirmandenunterricht sowie in der Ökumene. In einer Feierstunde im mittelfränkischen Heilsbronn ist Magdalena Weigand von der...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.