Ja zur kommunalen Abwasser-Dienstleistung

Auch Offenberg will Kommunalunternehmen beitreten

Offenberg. Die Gemeinde Offenberg ist wie unter anderem Metten und Niederwinkling (DZ berichtete) beim geplanten Kommunalunternehmen Abwasserdienstleistungen dabei. Das hat der Gemeinderat bei zwei Gegenstimmen (Martin Holmer und Willi Staudinger, beide PRO/SEO) beschlossen. Vorangegangen war eine ausführliche Beschreibung der Situation durch Bürgermeister Hans-Jürgen Fischer und eine Diskussion der Möglichkeiten, die sich aus dem Beitritt ergeben. Schließlich ist eine Inspektion der Kanalnetze nach der Eigenüberwachungsverordnung von 1995 alle zehn Jahre vorgeschrieben. Fischer machte in sein...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.