RUNDSCHAU

7500 Impfungen in einer Woche Deggendorf. Die Corona-Lage im Landkreis bleibt entspannt: Am Freitag lag die Inzidenz den neunten Tag in Folge unter der 50er-Marke und mit nur noch 10,9 Fällen pro 100000 Einwohnern auch deutlich niedriger als im bayerischen Durchschnitt (22,1). Zugleich wird weiter mit hohem Tempo geimpft. Innerhalb einer Woche – von Freitag voriger Woche bis diesen Donnerstag – stieg die Zahl der Impfungen um 7553. Im Impfzentrum gab es zwar nur 49 Erst-, aber 3380 Zeitimpfungen. In den Arztpraxen waren es 1408 Erst- und 2716 Zweitimpfungen. Mittlerweile sind 44 ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.