Inzidenz bleibt unter 150

6000 Impfwillige aus "Prio 3" noch ohne Termin

Deggendorf. Die Sieben-Tages-Inzidenz im Landkreis lag am Dienstag bei bei 143,1 und damit am vierten Tag in Folge unter der Marke von 165 und am zweiten Tag unter 150. Damit dürfte eine Öffnung der Grundschulen für alle Klassen am Freitag so gut wie sicher sein. Und auch eine Öffnung des Handels per "Click & Meet" ab Montag wird wahrscheinlicher. Am Montag gab es 686 Impfungen: 382 Erstimpfungen auf der Ackerloh sowie 294 Erst- und 10 Zweitimpfungen in Praxen. Wie lange es noch dauert, bis im Impfzentrum die ersten Personen ohne Priorisierung geimpft werden, ist kaum abzuschätzen. Im Landrats...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.