Jugendliche lösen Großeinsatz aus

Hengersberg. Kleine Ursache, große Wirkung: Ein größerer Einsatz von Polizei und Feuerwehr samt Drohne und Hubschrauber war in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Hengersberg erforderlich. Wie die Polizei mitteilt, ging am Samstag gegen 21.30 Uhr bei der Polizeiinspektion Deggendorf eine Mitteilung über mehrere Jugendliche ein, die an der Mittelschule in Hengersberg Marihuana konsumieren sollen. Als die Streifen eintrafen, flüchteten die Jugendlichen. Zwei von ihnen konnten noch kontrolliert werden. Vom Einsatzort flüchtete außerdem ein Jugendlicher mit einem Roller. Kurz darauf ging eine Mit...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.