Corona bremst Naturschützer aus

BN muss Veranstaltungen absagen – Alternativen gesucht

Deggendorf. Auch wenn das Corona-Infektionsgeschehen nun abnehmende Tendenz zeigt, beeinträchtigt die Pandemie weiterhin den Alltag und macht auch vor der Arbeit des BUND Naturschutz keinen Halt. "Der Frühling ist normalerweise die klassische Exkursionszeit, doch auch heuer bremst uns Covid 19 leider wieder aus", bedauert Georg Kestel, der Vorsitzende der BN-Kreisgruppe Deggendorf, sehr. Nach dem aktuellen Stand der 12. Bayer. Infektionsschutzverordnung seien zwar Umweltbildungsmaßnahmen wieder erlaubt, "allerdings muss hierzu die 7-Tage-Inzidenz stabil unter 100 sein. Und da ist der Landkreis...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.