Für eine präzisere Diagnostik

Klinikum verfügt über neues Mammographie-Gerät – Durch gute Bildqualität sind auch kleinste Läsionen zu finden

Deggendorf. Brustkrebs ist die häufigste Krebsart bei Frauen und Früherkennung der Eckpfeiler für deren erfolgreiche Behandlung. Das Donau-Isar-Klinikum verfügt nun über die neueste Generation volldigitaler Mammographie-Technologie für eine präzise Diagnostik und das bei deutlich verbessertem Patientenkomfort. Durch die neue innovative Technologie wird bei jeder Untersuchung die Strahlenbelastung bei 2D-Aufnahmen deutlich reduziert. Das System gestattet zudem die 3D-Mammographie, die so genannte Tomosynthese. Hierbei handelt es sich um eine moderne Methode zur Erkennung von kleinen Details bei...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.