TOTENBRETT

Josef Biebl Schöllnach. Lag es an der abnehmenden körperlichen Belastbarkeit, an einem inneren Gefühl des Verlassenseins oder dem anhaltenden Zustand der Kontaktbeschränkungen in der Corona-Pandemie, dass Josef Biebl nach und nach der Lebensmut verließ? Unerwartet für seine Familie, ja eigentlich für alle, die ihn kannten, schied der beliebte Bürger am 9. April im Alter von 83 Jahren aus dem Leben. Josef Biebl wuchs mit seinem Bruder Erwin in den Kriegs- und Nachkriegsjahren wohlbehütet bei seinen Eltern auf. Nach der Schulausbildung begann der 14-Jährige eine Metzgerlehre in Bodenmais. Die Le...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.