Schulzentrum: Neubau Teil drei

Plan für Berufsschule II und Wirtschaftsschule vorgestellt – 2024 bezugsfertig

Deggendorf. Der Neubau des Schulzentrums schreitet rasch voran. Die Hochbauverwaltung des Landkreises hat am Freitag in der Sitzung des Bauausschusses die Entwurfsplanung und die Kostenberechnung für den dritten Bauabschnitt vorgestellt, der die Berufsschule II (BS II) und die Wirtschaftsschule (WS) umfasst. Die aktuelle Kostenberechnung geht von 38,7 Mio. Euro aus. Nach den erforderlichen Abbrucharbeiten im kommenden Jahr soll 2022 mit dem Bau begonnen werden, 2024 sollen die neuen Gebäude in Betrieb gehen. Der Bau, westlich der neuen Berufsschule I und am Kreisverkehr gelegen, ist in zwei Te...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.