Durchblick, Weitblick und höchstmoderne Werkstätten

Der Neubau der Berufsschule I ist fast fertig – Ab September wird umgezogen

Deggendorf. Die Böden sind drin, die Fenster auch, die Türen zum Teil, die Außenanlagen werden im August gemacht, gleichzeitig wird die Haustechnik verlegt. Bald kann es losgehen in der neuen Berufsschule I. Wenn dort die Schüler eingezogen sind – das soll zum Jahresende hin passieren – ist damit der zweite Abschnitt des Schulzentrum-Neubaus abgeschlossen (siehe Seite 25). Bis dahin müssen noch 300 Gitterboxen mit Material, 650 Umzugskartons und 320 Möbel und Maschinen aus dem Altbau hinüberwechseln. Das passiert in zwei Phasen, erklärt Martin Bügler, Leiter des Hochbauamts im La...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.