Realschüler mit Verspätung auf der Zielgeraden

Schöllnach. Zwei Wochen später als geplant haben 103 Schülerinnen und Schüler der Staatlichen Realschule Schöllnach unter strengen Hygieneauflagen am Mittwoch in der Turnhalle ihre Abschlussprüfungen mit dem Fach Deutsch gestartet. Vor Beginn begrüßten Schulleiter Michael Graf, Konrektor Christian Marchl sowie der zweite Konrektor Andreas Oswald die Jugendlichen und wünschten ihnen viel Erfolg. Bei der Deutsch-Abschlussprüfung mussten sich die Zehntklässler zwischen textgebundenem Aufsatz und Erörterung entscheiden. Sie konnten sich wahlweise mit der Reportage "Macht süchtig" beschäftigen, in ...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.