Riesenrad auf dem Luitpoldplatz

Betreiber des Fahrgeschäfts von der Gartenschau soll schon nächste Woche nach Deggendorf kommen

Deggendorf. In Corona-Zeiten geht viel nicht – dafür gibt es auch Attraktionen, die sonst kaum vorstellbar wären. Eine solche hat gestern OB Christian Moser im Bauausschuss vorgestellt: Schon ab Ende nächster Woche soll für zwei Monate ein Riesenrad auf dem Luitpoldplatz stehen. Die wichtigsten Fragen sind offenbar geklärt, ein paar Details müssen noch überprüft werden. Das Aus für alle Volksfeste in diesem Jahr trifft die Schausteller hart. Manche bauen nun ihre Stände oder Fahrgeschäfte einzelnen auf. Ein Riesenrad wäre eine Attraktion für den Luitpoldplatz, dachte sich OB Moser und f...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.