Erste Gelenkdrehleiter für Deggendorf

Mitte Juni geht das neue Einsatzfahrzeug in Betrieb

Deggendorf. 31 Jahre hat das alte Einsatzfahrzeug der Deggendorfer Feuerwehr "Florian Deggendorf 30/1" bereits auf dem Buckel, wurde zu über 3000 Einsätzen gefahren. Da wurde es höchste Zeit für ein Neues. Am Dienstag hat eine Abordnung der Mannschaft den Mercedes-Benz Atego 1630F bei der Firma Rosenbauer in Karlsruhe abgeholt. Das Besondere daran? Es hat eine Gelenkdrehleiter – die erste im Landkreis Deggendorf. Mit der 16 Tonnen schweren Leiter können die Einsatzkräfte Personen aus Stockwerken von bis zu 23 Metern Höhe retten, da das Fahrzeug immer einen Abstand von zwölf Metern zum G...


Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.