IN SERIE: Weihnachtsplätzchen

Brauchen Zeit: Cognac-LebkuchenDie Zubereitung der Lebkuchen aus dem Rezeptbuch von Sabrina Gigl ist etwas zeitaufwendig, da die Masse über Nacht im Kühlschrank ruhen muss. "Aber den müssen Sie auf jeden Fall probieren", erklärt Charlotte Gigl in der Redaktion bei der Auswahl der Rezepte. "Das ist etwas Besonderes." 500 Gramm Nüsse und 500 Gramm Sultaninen zusammen mit je 200 Gramm Orangeat und Zitronat sehr fein hacken. Das geht am besten im Fleischwolf oder in einem Universalzerkleinerer. 500 Gramm Zucker, 2 TL Zimt, 1/2 TL Lebkuchengewürz und 10 Gramm Pottasche dazugeben und alles gut verme...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.