Schüler sprechen Temposünder an: "Sie gefährden uns"

Aktion der Polizei und der Pestalozzischule am Bahnhof: Mit der Laserpistole wurde die Geschwindigkeit kontrolliert

Deggendorf. Raser hatten am Donnerstag am Bahnhof nichts zu lachen. Dort wurden die Autofahrer nämlich von den zwei Polizeihauptmeistern und Verkehrserziehern Britta Bachinger und Gerd Kronschnabl mit einem Laser-Handmessgerät kontrolliert. Diese Aktion hat in Zusammenarbeit mit der Pestalozzischule stattgefunden. "Diese Schule ist schon seit Jahren sehr engagiert, was die Verkehrssicherheit ihrer Schüler angeht", erzählte Verkehrserzieher Kronschnabl. So hat die Schule letztes Jahr den zweiten Preis für innovative Verkehrserziehung gewonnen. Dieses Preisgeld wurde dann gleich in drei neue Fah...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.