Der Mini-Kreisel wächst

Erster Bauabschnitt bis Ende der Woche beendet – Mettener Straße ab Montag gesperrt

Deggendorf. Die Arbeiten für den Mini-Kreisverkehr an der Mettener Straße gehen gut voran. Ab kommenden Montag beginnt die Baufirma mit dem zweiten und letzten Bauabschnitt. Dafür muss die Baustelle voll gesperrt werden. Seit Beginn der Maßnahme am 16. September wurden die Leitungen für Wasser, Strom und weiteres verlegt und die Einfassung der Gehwege gebaut. In dieser Woche sind die Bauarbeiter mit den eigentlichen Straßenbauarbeiten beschäftigt. Ab kommender Woche arbeiten sie sich in Richtung Mettener Straße vor, dann wird auch in diesem Bereich die Straße aufgerissen und der Verkehr muss u...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.