Herzlicher Empfang für neuen Gutsleiter

Aiderbichl: Benedikt Gruber übernimmt und will eigene Akzente setzen

Deggendorf. Gut Aiderbichl hat einen neuen Gutsleiter. Benedikt Gruber wird künftig die Geschicke des Tiergnadenhofs leiten und hat sich dafür einiges vorgenommen. Seit seiner Kindheit hat der 29-Jährige mit Tieren zu tun, auch wenn die Familie selber keine Landwirtschaft hatte. "Wir haben aber viele Freunde in ihren landwirtschaftlichen Betrieben unterstützt, besonder in der Pferdehaltung", sagt er. "Es ist ein Privileg, wenn man sein Hobby zum Beruf machen kann", freut er sich. Nach seiner Ausbildung als landwirtschaftlicher Fach- und Forstarbeiter, die er in Niederösterreich absolviert hat,...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.