Unfälle: Tunnel bleibt das größte Problem

Längere Trennung der Spuren nach der Abfahrt von der Martins-Kreuzung kommt

Deggendorf. Das Problem ist seit Jahren bekannt, eine Lösung aber weiterhin nicht in Sicht: Der südliche B11-Tunnel ist Deggendorfs Unfallschwerpunkt. "Der Wahnsinn" – so hat Roman Fischer von der Polizeiinspektion seine Ausführungen über den Tunnel begonnen, als er dem Verkehrsausschuss des Stadtrats seine Analyse der Unfälle im Stadtgebiet im vergangenen Jahr vorstellte. 1243 Verkehrsunfälle passierten 2018 im Stadtgebiet, das ist laut Fischer in der Größenordnung der Vorjahre. Für seinen Vortrag im Verkehrsausschuss suchte er nach Stellen, an denen es zu mehr als drei Unfällen gekomm...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.