Söder und Aiwanger sollen nach Niederalteich kommen

Resolution und Einladung an die Staatsregierung des Gemeinderats im Polderstreit

Niederalteich. Als eine der vom Hochwasser 2013 mit am stärksten betroffenen Gemeinden fordert Niederalteich nun die Staatsregierung auf, an der bereits zugesagten Schaffung von Poldergebieten festzuhalten. Der Gemeinderat mit Bürgermeister Albin Dietrich richtet eine entsprechende Resolution an Ministerpräsident Markus Söder und Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger, an der bisher verlässlichen Politik festzuhalten. Darin heißt es, dass im Koalitionsvertrag zwischen der CSU und den Freien Wählern für die Legislaturperiode vereinbart wurde, das bayerische Flutpolderkonzept ohne die Standorte Ber...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.