Der Weg zur Selbstliebe

Diplompsychologe Robert Betz sprach in der Deggendorfer Stadthalle

Deggendorf. Der Weg zur Selbstliebe − ein Prozess, der laut Robert Betz mit dem Aufarbeiten von Erfahrungen aus der Kindheit beginnt. Der Diplom-Psychologe, Seminarleiter und Bestsellerautor nahm das Publikum in der trotz Schneechaos vollbesetzten Stadthalle mit auf diesen Weg. Betz versuchte, Tipps und Impulse zu geben, wie man mit sich selbst ins Reine kommen und so die Beziehung zum eigenen Ich stärken kann. Denn "Wer sich selbst nicht liebt, ist auch für andere nicht liebenswert". Für Betz seien Erfahrungen, die man im Leben macht, Spiegelbilder des eigenen Innern. Hatte jemand beis...




Sie wollen einmalig die Ausgabe mit dem Bericht kaufen?
Hier geht es zu der gewünschten Ausgabe im Online-Kiosk.